adcada GmbH

ADCADA revolutioniert den Handel:

Der Handel ist Grundlage unseres Wohlstands und er steht ständig vor neuen massiven Änderungen. Stichwort Internet: Smartphone, Tablet und Social Media verstärken diese Entwicklung, denn sie haben den Handel auf eine nächst höhere Stufe gestellt.

Neue Vertriebswege entstehen, Multi- und Omnichannel Strategien rücken ins Zentrum des Interesses. Entdeckt ein Konsument etwa ein Produkt im Katalog, sucht er gleichzeitig online nach dem nächstliegenden Shop in der Stadt. Unterwegs prüft er weitere Angebote per Smartphone, vergleicht Käuferbewertungen und kauft dann entweder online oder vor Ort ein. Eine Differenzierung über den Preis allein reicht längst nicht mehr aus.

adcada GmbH | ADCADA hat diesen Wandel frühzeitig erkannt und vor Jahren ein Handelskonzept entwickelt, welches nicht nur den heutigen, sondern auch den zukünftigen Ansprüchen gerecht wird und seit Jahren erfolgreich und gewinnbringend am Markt etabliert ist.

Als 100 % familiengeführtes mittelständisches bankenunabhängiges Unternehmen und international tätiger Multibranchenhändler, bündelt die Unternehmensgruppe ADCADA ihre Kompetenzen in die Unternehmensbereiche - adcada.shop (Handel), adcada.immo (Immobilien), adcada.finance (Finanzen) und adcada.services (Service) - diese werden jeweils als eigenständige Tochtergesellschaften geführt und ihr Wachstum stetig vorangetrieben.

Social Media Marketing mit Julia Porath - von fashionzone.de zu FASHION.ZONE - Das Original

Bildrechte: © adcada GmbHJulia Porath war jahrelang Morningshow Moderatorin des Radiosenders bigFM in Baden Württemberg und hat dort auch für fashionzone.de gebloggt. Nun ist sie zurück in Mecklenburg-Vorpommern, moderiert nicht nur beim regionalen Radiosender Antenne MV ihre eigene “Julia Porath Show”, sondern hat auch ihren Weg zu FASHION.ZONE gefunden.

 

“Es ist schon ein unglaublicher Zufall von fashionzone.de, am anderen Ende von Deutschland, zu FASHION.ZONE zu kommen.” betont Geschäftsführer Benjamin Kühn “und so ist es wohl eher Schicksal, denn genau so jemand hat im ADCADA Team noch gefehlt”. Julia Porath hat auf ihrer eigenen Facebook Seite über 130.000 Follower, auf Instagram fast 20.000 und übernimmt nun als Social Media Managerin auch die Aktivitäten der FASHION.ZONE Kanäle. Sie hat nicht nur die notwendige Erfahrung im Social Media-, sondern auch im Modebereich.


Wir freuen uns riesig, dass wir Julia für uns gewinnen konnten. Mit unserem Brand FASHION.ZONE haben wir ein bi-direktionales Geschäftsmodell aufgebaut, wie es das so in Deutschland noch nicht gibt. Wir verkaufen unsere Ware nicht nur über unseren eigenen Online Shop - Einzelhändler können unsere Artikel genauso in ihrem eigenen Geschäft verkaufen, so wie auch ihre eigene Ware über uns und unsere angeschlossenen Partnershops veräußern. Wir sind somit gleichzeitig Warehouse - Retailer, Marketplace und Marketer zugleich.

Bildrechte: © adcada GmbH
Mit Julia Porath sorgen wir nun auch in unseren Social Networks für eine professionelle Außendarstellung und können unsere Modemarken so darstellen, wie sie es verdient haben. Die Kanäle Facebook und Instagram werden wir dabei als erstes in Angriff nehmen - vor allem Instagram ist das perfekte Medium, um Mode der richtigen Zielgruppe zu präsentieren.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok