Premiummode Fotoshooting bei FASHION.ZONE

Es ist mal wieder soweit, Shooting Tag bei FASHION.ZONE. Das Shooting vom 23.06.2017 war etwas ganz Besonderes, denn wir feierten Premiere mit dem allerersten Fotoshooting im ADCADA Park. Dies beinhaltet natürlich mehr, als nur einfach ein paar Fotos zu machen.

Mode Shooting Ablauf & Planung

Die Planung eines professionellen Shootings läuft über mehrere Wochen. Die Outfit-Zusammenstellung beansprucht mit Abstand am meisten Zeit, da den Kunden nebst den einzelnen Produkten auch das gesamte Outfit zum Kauf angeboten werden soll, diese „passend dazu“ Funktion bauen wir stetig aus. Ausserdem kann nicht jedes Model jeden Style tragen, so haben wir für die verschiedensten Anlässe wie zum Beispiel elegant, Business oder Freizeit die passende Models dazu.

Aufbau des Fotostudios

Für das eigentliche Shooting arbeiten wir seit langem mit dem professionellen Fotografenteam von DOMUSimages zusammen. Dieses bringt bis jetzt auch immer noch das gesamte Equipment mit – hier planen wir jedoch, im 3. Quartal ein eigenes Fotostudio aufzubauen, welches dann jederzeit von uns benutzt werden kann. Dies beschleunigt den Prozess bei der Erstellung unserer Angebote und mindert auch die Kosten für das Fotografenteam, da dieses nicht jedes Mal das gesamte Equipment bereitstellen muss. Wir planen, unser Fotostudio dann auch an weitere Fotografen zu vermieten und erschließen damit eine weitere Einnahmequelle für die adcada GmbH.

Das Shooting

Durch unsere Erfahrungen im Premium Modeshooting, wissen wir bereits sehr gut auf was wir alles achten müssen – beim Fotografieren muss zum Beispiel jedes Detail im Auge behalten werden, weil selbst der kleinste Fehler sofort auf dem Bild zu erkennen ist. Dafür sorgen nicht nur das Fotografenteam, sondern auch unsere Mitarbeiterinnen, die mit ihrem geschulten Auge alles im Griff haben.

Pro Kollektion veranstalten wir ca. 3 bis 4 Shootings, welche jeweils einen ganzen Tag dauern. Um einen Mix in den Shop zu bekommen, setzen wir auf Models aus der Region sowie auf bekannte Gesichter der Modelagentur Most Wanted Models.