Neue Marketing-Strategien für FASHION.ZONE

Jeder kennt sie, die Mädels und Jungs die jeden Inhalt ihres Lebens auf einem Bild fest halten. Sei es eine Aufnahme von ihrem neuen Outfit oder die frisch servierte Pizza in ihrem Lieblings Restaurant. Egal welche Gelegenheit, alles wird perfekt inszeniert und auf einem Bild festgehalten. Bei einem Bild bleibt es jedoch in den seltensten Fällen. Einmal passt die Lichteinstrahlung nicht auf dem anderen sind die Details des Outfits wieder verrutscht. Bis das perfekte Bild entsteht, vergeht in den meisten Fällen viel Zeit und viel Speicherplatz auf den Smartphones der Blogger. Einmal wenn die makellose Aufnahme steht, wird es nicht direkt in die Netzwerke geladen. Nein, jetzt wird der Schnappschuss durch diverse Fotobearbeitungsprogramme durchgejagt. Ist der Hintergrund etwas zu dunkel, dann hellt man ihn mit der entsprechenden Funktion etwas auf. Sind ungebetene Gäste auf dem Bild, dann werden sie entfernt. Darauf folgt der Upload in diverse soziale Netzwerke. Die beliebtesten Social-Media Plattformen sind vorne weg Facebook und Instagram, jedoch sind neue Communities wie Pinterest, Twitter und Snapchat auf dem Vormarsch.

Influencer-Marketing

Egal wie man sie nennt, Influencer, Blogger oder It-Girls/Boys die Selfie-Süchtigen haben die Grenzen eines fotographischen Hobbies bei weitem durchbrochen. Die vermehrte Nachfrage hat in den letzten Jahren die Influencer-Marketing Preise in die Höhe getrieben und eine ernst zu nehmende Branche etabliert. Das Prinzip „Gutschein gegen Posting“ ist längst passé. Influencer liefern eine Media- und Kreativleistung in Form von Profil, Reichweite, aktiver Community und hochwertigem Content in den verschiedensten Formen. Das müssen die Marken auch entsprechend vergüten. Was eine Influencer-Marketing-Kampagne kostet, kann nie pauschal beantwortet werden und ist abhängig von Faktoren wie der Größe des Influencers und den abgeforderten Leistungen.

Neue Wege für FASHION.ZONE

Diesen neuen Marketing-Trend will FASHION.ZONE natürlich nicht missen. Authentische und glaubwürdige Bilder der Blogger bieten die perfekte Abwechslung zu den professionell erstellten Bildern der Fotographen. Darüber hinaus offerieren Blogger unentschlossenen Kunden Vorschläge wie man die neu erworbenen Lieblingsstücke schön kombinieren kann und sie perfekt in Szene setzt. Künftig will FASHION.ZONE Influencer-Marketing in crossmediale Kampagnen und in Gesamtkommunikationsstrategie miteinfließen lassen um den bisherigen Erfolg zu festigen und zu steigern.